Wahlkreispost Nr. 22/2017

Veröffentlicht am 12.06.2017 in Allgemein

Ausgabe 22/2017 der "Wahlkreispost", des wöchentlichen Newsletters von Sabine Bätzing-Lichtenthäler, hält dieses Mal eine ganz besonders große Palette an relevanten politischen Themen bereit: Dabei geht es unter anderem um das Rentenkonzept, das der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz vergangene Woche gemeinsam mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles vorgestellt hat. Auch die verschiedenen Maßnahmen, die die Landesregierung ergriffen hat, um die Innere Sicherheit im Land zu gewährleisten, die aus aus rheinland-pfälzischer Sicht positiv zu beurteilende Neordnung der Bund-Länder-Finanzen, weitere Fortschritte im Bereich von Demografie und Digitalisierung im Land sowie die Präventionsstrategie des Landes in der Gesundheitsvorsorge sind Thema.

Wer die "Wahlkreispost" jeden Montag per E-Mail zugeschickt bekommen möchte, kann sich jederzeit mit einer kurzen Nachricht an newsletter(at)baetzing-lichtenthaeler.de wenden! Eine Auflistung aller bisher erschienenen Ausgaben finden Sie hier!

 

Homepage Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz

Termine

Alle Termine öffnen.

20.10.2017, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr Netzwerktag Wohnen 2017

20.10.2017, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Veranstaltung mit Herrn Rudolf Scharping

21.10.2017, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Bürgersprechstunde

Alle Termine

Für uns im Bundestag: Gabi Weber

Twitter-Nachrichten

 

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2017 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Gedenktag 27. Januar 2017

News Ticker

19.10.2017 19:21 Der schwarzen Ampel gehören drei Klientelparteien an
Carsten Schneider im Interview mit der WELT Carsten Schneider, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion, erwartet interessengeleitete Politik der Jamaikapartner. Seine Fraktion werde seriöse Oppositionsarbeit leisten – AfD und Linke sieht er im polemischen Überbietungswettbewerb. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

16.10.2017 21:42 Schulen verdienen Unterstützung in ihren Aufgaben
Der IQB-Bildungstrend bescheinigt negative Trends in der Kompetenz der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ein weiterer Appell an die Bundesregierung, die Länder in ihrer wichtigen Kernkompetenz – der Schulpolitik – zu unterstützen. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert: das Kooperationsverbot muss weg. „Der IQB-Bildungstrend 2016 hat erneut gezeigt, dass Geschlecht, soziale Herkunft und Zuwanderungshintergrund einen Einfluss

16.10.2017 21:40 Niedersachsen-Wahl 2017 „Fulminanter Erfolg“
Drei Wochen nach der Bundestagswahl hat die SPD die Landtagswahl in Niedersachsen spektakulär gewonnen. Die Sozialdemokratie unter Ministerpräsident Stephan Weil legt deutlich zu und wird erstmals seit 1998 wieder stärkste Kraft. Eine Fortsetzung von Rot-Grün ist aber nicht möglich. weiterlesen auf spd.de

Ein Service von websozis.info