Zuwendungen aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung 2017 für Daaden und Weitefeld

Veröffentlicht am 09.06.2017 in Allgemein

Für die Entwicklung ihrer Ortskerne im Rahmen des bestehenden Kooperationsverbundes erhalten Daaden und Weitefeld auch in diesem Jahr wieder Zuwendungen aus dem Bund-Länder-Programm „Ländliche Zentren – Kleiner Städten und Gemeinden“. Die Nachricht erhielt die Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler auf Nachfrage von Innenminister Roger Lewentz. Laut Mitteilung der SPD-Politikerin fließen 750.000 Euro nach Daaden; 200.00 Euro erhält Weitefeld.

Mit dem Förderprogramm unterstützt das Land die Kommunen bei städtebaulichen Maßnahmen zur Aufwertung und Erhaltung ihrer zentralörtlichen Funktionen. Dazu zählen die Erneuerung von Innenstädten, die Aufwertung von Problemgebieten und die Entwicklung ganzheitlicher Projekte mit starken lokalen und regionalen Impulsen. Die Fördermittel können auch für Maßnahmen zur Stärkung der Daseinsvorsorge und der Verbesserung des Wohnumfelds eingesetzt werden.

Bätzing-Lichtenthäler betont die Bedeutung der Ortskernentwicklung. „Die Dörfer müssen so attraktiv sein, dass sich die Menschen dort wohlfühlen und nicht abwandern“, erklärt die Parlamentarierin.

 

Homepage Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz

Termine

Alle Termine öffnen.

26.04.2018, 09:00 Uhr - 19:00 Uhr Landtagsplenum

27.04.2018, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr 20. Speyerer Gesundheitstag

01.05.2018, 13:00 Uhr - 15:00 Uhr Erster-Mai-Veranstaltung der SPD Ingelheim

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2017 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Gedenktag 27. Januar 2017

News Ticker

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

Ein Service von websozis.info