Einblicke in die Geschichte von Wirges: SPD veröffentlicht historischen Kalender

Veröffentlicht am 07.11.2018 in Pressemitteilung

Die Kindergruppe aus den 1920er Jahren ist nur eines von vielen Motiven im historischen Kalender von Wirges, den der SPD-Ortsverein und die Stadtratsfraktion nunmehr seit nahezu 3 Jahrzehnten herausgeben.

Bei der Vorstellung wies das SPD-Vorstandmitglied Regine Behr-Kollosche darauf hin, dass der größte Teil der Bilddokumente bisher noch unveröffentlicht ist. „Vieles schlummerte auf den Speichern von Wirgeser Bürgern, die uns die Bilder überreicht haben“, so Behr-Kollosche. Sie dankte allen für ihre Mithilfe an dem Geschichtsdokument der Stadt.

Bilder von der Kirmes 1964, der Gemeinderat von 1964, der Jahrgang 1927/28 bei der Schulentlassung,  die Familie Stamm vor fast 90 Jahren, der evangelische Kindergarten in den 70iger Jahren und viele andere alte Ansichten runden den Kalender für das neue Jahr ab.

Bezogen werden kann der Kalender zum Preis von 8 € im SPD-Bürgerbüro am Hans-Schweitzer-Platz, der Buchhandlung „Mein Buchhaus“, der Tankstelle Stahl und  dem Raumausstatter Meier, alle in der Bahnhofstraße und bei allen Vorstands- und Fraktionsmitgliedern der SPD Wirges.

 

Homepage SPD Wirges

Termine

Alle Termine öffnen.

19.09.2019, 09:30 Uhr Sitzung des Landtags Rheinland-Pfalz

20.09.2019, 20:40 Uhr Lange Nacht der Volkshochschulen

21.09.2019, 11:30 Uhr Eröffnung Ruanda-Tag

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

Ein Service von websozis.info