Hendrik Hering (SPD): Landesstraßenbauprogramm bringt 2014/15 wichtige Investitionen und knapp 9,5 Mio. € in die Region

Veröffentlicht am 17.09.2013 in Landespolitik

Erhalt und Ausbau der Straßen werden auch in den beiden kommenden Jahren grundlegender Bestandteil der rheinland-pfälzischen Infrastrukturpolitik sein.

Für insgesamt 357 Straßenbauvorhaben werden im Doppelhaushalt rund 167 Millionen Euro bereitgestellt, wie der Abgeordneten Hendrik Hering mitteilte. Damit sei es mit Blick auf die Schuldenbremse gelungen, einen Ausgleich zwischen verkehrspolitisch wünschenswerten Vorhaben und haushaltspolitisch machbaren Projekten zu erreichen.

Der Schwerpunkt werde bei der Erhaltung des bestehenden Straßennetzes gesetzt, so MdL Hendrik Hering. Rund 290 Vorhaben beziehen sich auf Erhaltungs- und Ausbaumaßnahmen am bestehenden Straßennetz und Brücken. Auch 20 Radwegeprojekte sind eingeplant.

Durch das Landesstraßenbauprogramm werden knapp 9,5 Mio. Euro in der Region investiert und es können folgende Projekte in Angriff genommen werden:

Im kommenden Jahr werden die Arbeiten an der L 292 Einmündung B 8 nach Steinebach begonnen und in 2015 und 16 fortgesetzt. Diese Maßnahme ist mit 1,65 Mio. € veranschlagt. In Bad Marienberg ist Baubeginn für die L 295 von der Ortsgrenze Richtung Stockhausen Illfurth geplant, bei günstiger Witterung kann es dort unter Umständen auch schon dieses Jahr losgehen. Für den ersten Abschnitt rechnet das Land mit Baukosten von rund 550.000 Euro. An der L 300 geht es von der Einmündung der K 90 Richtung Guckheim im kommenden Jahr weiter. Hier werden rund 120.000 Euro für die Erhaltung eingeplant. Die L 300 in der VG Westerburg soll von Guckheim bist Westerburg saniert werden. Für den ersten Teilabschnitt rechnet man in Mainz mit Kosten von rund 1,4 Mio. Euro. Auch an der L 303 von Weidenhahn nach Freilingen soll es im kommenden Jahr losgehen. Für insgesamt rund 1,3 Mio. Euro wird diese Straße saniert. Schließlich wird noch die L 305 von Selters nach Rückeroth begonnen. Dieser Teilabschnitt wird rund 800.000 Euro kosten.

Im Jahr 2015 werden dann die Brückenbauwerke L 281 in Enspel, die Nisterbrücke Rothenhain und die Brücke Büdingen und die Wiedbrücke der L 292 bei Steinebach für insgesamt gut 2 Mio. Euro saniert. Freuen können sich die Bewohner der L 292 in Hachenburg Altstadt. Die Ortsdurchfahrt wird ab 2015 für insgesamt 1,1 Mio. Euro erneuert. An der L 302 gehen die Bauarbeiten mit dem Abschnitt L 300 bis zur Einmündung Gemünden für insgesamt 345.000 Euro weiter und in die noch abzuschließenden Maßnahmen L 289 Mörsbach-Kreisgrenze, L 293 Bad Marienberg Friedrichstraße werden auch noch einmal insgesamt 75.000 Euro investiert.

 

Homepage Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

Termine

Alle Termine öffnen.

14.12.2019, 13:00 Uhr Glühweinstand der SPD auf dem Weihnachtsmarkt

11.01.2020 - 12.01.2020 Vereinsmeisterschaften des Schützenvereins Hattert

18.01.2020 - 19.01.2020 Schlachtfest der Feuerwehr Hattert

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

08.12.2019 20:16 Beschlüsse und Anträge des Bundesparteitages
weiterlesen auf https://indieneuezeit.spd.de/beschluesse/

05.12.2019 20:35 Unser Aufbruch in die neue Zeit.
Sei dabei, wenn wir auf unserem Bundesparteitag den Aufbruch in die neue Zeit gestalten. Wir übertragen vom 6. bis zum 8. Dezember live aus Berlin. JETZT INFORMIEREN

04.12.2019 21:25 Bundesparteitag in Berlin
Wir laden ein zum ordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Unser Aufbruch in eine neue Zeit. Wir wählen eine neue Parteispitze – mitbestimmt von unseren Mitgliedern. Wir stellen die Weichen für eine moderne sozialdemokratische Politik. Wir entwickeln die Organisation unserer Partei weiter, um besser und schlagkräftiger zu werden. Unsere Gesellschaft erfährt viele Veränderungen, Umbrüche und

Ein Service von websozis.info