SPD Wirges wünscht eine Frohe Weihnacht

Veröffentlicht am 22.12.2017 in Allgemein

Wir haben ein spannendes Jahr erlebt. Ich freue mich, dass wir im Ortsverein in vergleichsweise kurzer Zeit vieles erreicht und damit die Basis für eine wie ich denke erfolgreiche Arbeit auch im nächsten Jahr gelegt haben.

Zeit zum Ausruhen bleibt aber nicht, gilt es doch, den Ortsverein nun weiter voran zu bringen. Wir haben viel vor in den Bereichen Jugend, Kultur, Soziales, Digitales …. Hierzu wurden eigens Arbeitsgruppen gegründet, die wichtige Problemstellungen aufgreifen und sich der Umsetzung von Lösungen, Ideen und Projekten widmen. Daneben werden natürlich "Institutionen" wie der Mittwochstreff oder Veranstaltungen zu aktuellen Themen fortgeführt. Des Weiteren möchten wir künftig auch verstärkt umliegende Ortschaften in unsere Arbeit miteinbinden. Das Vorgehen dazu wird derzeit entwickelt.
 

Besonderen Dank sagen möchte ich unserem Vorstand, der mit Rat und Tat zur Seite stand, viele Aktionen und Veranstaltungen erst möglich gemacht hat - gerade auch in der sehr hektischen Zeit des Wahlkampfs. Ebenfalls ein großes Dankeschön an Gabi Weber (MdB), die trotz ihres Mandats im Bundestag immer auch mit großem Engagement für Ortsverein, den Stadtrat und ihren Wahlkreis aktiv ist.
 

Ich persönlich hoffe, dass unsere SPD in Zukunft wieder die Visionen entwickelt, die für die neuen gesellschaftlichen Herausforderungen erforderlich sind, und sie akribisch Schritt für Schritt umsetzt. Egal ob in Regierungsverantwortung oder Opposition.
 

In diesem Sinne wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2018.
 

Sylvia Bijjou-Schwickert
Vorsitzende

 

Homepage SPD Wirges

Termine

Alle Termine öffnen.

03.08.2018, 16:00 Uhr Sommerfest bei Tanja Machalet

04.08.2018, 16:00 Uhr Eröffnung Dorfgemeinschaftshaus

04.08.2018, 19:00 Uhr 600 Jahre Merkelbach

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info