Weihnachtsfeier und Ehrung

Veröffentlicht am 17.12.2017 in Ortsverein

Bruno Vohl ein Urgestein der SPD Hattert

Der SPD Ortsverein Hattert ehrte Bruno Vohl am 30. November für seine 50 jährige Mitgliedschaft in der SPD. VG –Bürgermeister Peter Klöckner und der 2. Vorsitzende des SPD Ortsvereins Hattert Peter Enders ehrten anlässlich der Weihnachtsfeier des Ortsvereins, Bruno Vohl für 50 Jahre treue Mitgliedschaft in der SPD. Peter Klöckner verlas die Ehren-Urkunde und mit anstecken der Goldenen Ehrennadel der Partei würdigte er die Verdienste von Bruno für die SPD. Gerade in den heuteigen Zeiten sei es wichtig für soziale Gerechtigkeit einzustehen und den Frieden zusichern, der an vielen Ecken der Welt bedroht ist.  Peter Klöckner  sprach in seiner Laudatio auch über die Bildung einer neuen Regierung in Berlin. Das man für seine Ziele stehen muss, sich nicht verbiegen lassen darf. (Was Bruno im Übrigen in seinen 50 Jahren nie getan hat) Peter Enders überbrachte die Glückwünsche des Ortsvereins Hattert, und danke Bruno für seine unermüdliche Arbeit für die Hatterter SPD, Bruno ein Garant, Urgestein und Kämpfer für die SPD  Hattert, "Du bist dir nicht zu schade auch für deine Sache zu streiten. 50 Jahre für eine Sache einstehen,das ist schon ein großes Lob und besondere  Anerkennung  wert." Peter Enders  verwies darauf das bei einem guten Kämpfer auch stehts eine Frau steht die das Engagement mitträgt, als Dank dafür durfte Bruno einen schönen Blumenstrauß mit nach Hause nehmen.  Bevor die SPD Mitglieder und deren Partner zur Weihnachtsfeier übergingen konnte Bruno noch ein kleines Geschenk und Fachliteratur in Empfang nehmen. Besonders begrüßt wurde an diesem Abend ein neues Mitglied in der SPD Hattert. Der SPD Ortsverein und Peter Klöckner wünschen dem Jubilar alles Liebe und Gute  und vor allem Gesundheit auf seinem weiteren Weg.

 

Homepage SPD Hattert

Termine

Alle Termine öffnen.

19.08.2019, 20:00 Uhr Gemeinderatssitzung Hattert

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

18.08.2019 17:31 Abbau des Soli darf kein Entlastungsprogramm für Millionäre sein
SPD-Fraktionsvize Post stellt klar, unter welchen Bedingungen die SPD-Fraktion zu einer kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags bereit wäre: höhere Einkommen- und Reichensteuer für Topverdiener.  „Wir sollten in der Koalition jetzt das machen, was wir gemeinsam vereinbart haben und den Soli für 90 Prozent der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler abschaffen. Das ist kein Pappenstiel, den wir da planen,

13.08.2019 09:33 Wir gegen rechts – Demokratische Ordnung stärken und verteidigen
Im Kampf für Demokratie und Freiheit will die SPD härter gegen Rechtsextremismus vorgehen – und für mehr Schutz vor rechter Gewalt sorgen. Die Demokratie müsse sich „viel konsequenter“ wehrhaft zeigen, heißt es im Beschluss des SPD-Präsidiums. In sieben Punkten soll die demokratische Ordnung gestärkt werden. Es geht um die Zerschlagung rechter Netzwerke, das Waffenrecht und

13.08.2019 08:53 Die Union muss endlich beim Klimaschutzgesetz liefern
Blockieren, verzögern, ablehnen – die Union will beim Klimaschutz nicht wirklich handeln, sondern nur schön reden, kritisiert SPD-Fraktionsvize Miersch. Er fordert von CDU/CSU ein schlüssiges Gesamtkonzept zum Klimaschutz. „Wir können es uns nicht länger leisten, am Sonntag Klimaschutz zu predigen und in der Woche die konkrete Umsetzung zu blockieren. Bisher verhindert die Union den notwendigen

Ein Service von websozis.info