Abgeordneten- und SPD-Büros für den Westerwald

Wahlkreis- und Bürgerbüro Hendrik Hering/Gabi Weber

Hendrik Herings und Gabi Webers Abgeordnetenbüro in Hachenburg wird von
Thomas Mockenhaupt geleitet und befindet sich in der Graf-Heinrich-Straße
im Zentrum der Stadt. Ihm zur Seite stehen Doris Kohlhas, und Harald Ulrich,
die im Landtagsabgeordnetenbüro als Teilzeitkräfte arbeiten.

Öffnungszeit:
montags-freitags 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kontakt:
Wahlkreis- und Bürgerbüro Gabi Weber, MdB Hendrik Hering, MdL
Graf-Heinich-Straße 12
57627 Hachenburg

Telefon:  0 26 62 / 30 759 30 (Büro MdL Hering) und 0 26 62 / 30 759 34 (Büro MdB Weber)
Telefax:  0 26 62 / 30 759 29 (Büro MdL Hering) und 0 26 62 / 30 759 35 (Büro MdB Weber)

Email:   thomas.mockenhaupt@hendrik-hering.de
             doris.kohlhas@hendrik-hering.de
             harald.ulrich@hendrik-hering.de
             wahlkreis@hendrik-hering.de
             gabi.weber.ma01@bundestag.de

 

SPD Bürgerbüro in Wirges

Das SPD-Bürgerbüro in Wirges dient als Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und
Bürger, die Kontakt zu uns suchen, weil sie uns näher kennen lernen wollen oder
weil sie Rat oder Hilfe suchen. Gleichzeitig ist es das Wahlkreis- und Bürgerbüro
der Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalets und der Bundestagsabgeordeten
Gabi Weber.

Ansprechpartnerinnen sind Marion Schäfer, Sonja Chiappini (Büro MdB Gabi Weber), Michael Birk und Heidi Perpeet(Büro MdL Dr. Machalet).

Öffnungszeiten:

montags:        08:00 bis 13.00 Uhr
dienstags:       08:00 bis 13.00 Uhr
mittwochs:      10:00 bis 18:00 Uhr
donnerstags:   08:00 bis 13:00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr

SPD Bürgerbüro
Bahnhofstraße 24 / Hans-Schweitzer-Platz
56422 Wirges

Telefon:  (02602) 7400        (Büro MdL Dr. Machalet)
             (02602) 80888      (Büro MdB Weber)
Telefax:  (02602) 81929      (Büro MdL Dr. Machalet)
             (02602) 9344681   (Büro MdB Weber)
E-Mail:    buergerbuero@spd-wirges.de

 

 

Wahlkreisbüro MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Für die Verbandsgemeinde Rennerod, die im Wahlkreis 1 von Sabine Bätzing-Lichtenthäler liegt, ist in allen Fragen der Landespoltitik ihr Wahlkreisbüro in Betzdorf zuständig.

Wahlkreisbüro MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler
Wilhelmstraße 19 
57518 Betzdorf

E-Mail: post(at)baetzing-lichtenthaeler.de
Tel: 0 27 41 / 2 54 54
Fax: 0 27 41 / 2 74 61

AnsprechpartnerInnen:

Andreas Hundhausen                                                     Elke Orthey
Wissenschaftlicher Mitarbeiter                                 Mitarbeiterin

Sachbearbeitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,    Bürgersprechstunden, Terminkoordination
Veranstaltungen und Besuchergruppen im Landtag      und Veranstaltungen


Christopher Prinz                                                            Klaus Hinkel
Studentischer Mitarbeiter                                       Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Presse-/Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion der              Sachbearbeitung
Wahlkreispost, 
Homepage, Social Media
und 
Veranstaltungen

 

SPD Regionalgeschäftsstelle Koblenz

Anschrift:

Hohenzollernstraße 59
56068 Koblenz
Telefon: (0261) 3048- 212
Telefax: (0261) 3048- 232

Email: spd-rgs.koblenz@spd.de

Geschäftsführerin: Hanna Jones
Mitarbeiter_innen: Anke Holl, Ute Hoffmann, Monika Oster, Edgar Berresheim

 

Termine

Alle Termine öffnen.

31.05.2018, 10:45 Uhr Jahreshauptversammlung der SPD Hattert mit anschließender Grillfeier
Einladung für alle Mitglieder des SPD Ortsverein Hattert

05.06.2018, 18:00 Uhr Sitzung VG Hachenburg Haupt-und Finanzausschuss

11.06.2018, 19:00 Uhr Gemeinderatssitzung Hattert

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

24.05.2018 06:30 Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und

23.05.2018 18:46 Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man

23.05.2018 17:47 Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die

Ein Service von websozis.info