Abgeordneten- und SPD-Büros für den Westerwald

Wahlkreis- und Bürgerbüro Hendrik Hering/Gabi Weber

Hendrik Herings und Gabi Webers Abgeordnetenbüro in Hachenburg wird von
Thomas Mockenhaupt geleitet und befindet sich in der Graf-Heinrich-Straße
im Zentrum der Stadt. Ihm zur Seite stehen Doris Kohlhas, und Harald Ulrich,
die im Landtagsabgeordnetenbüro als Teilzeitkräfte arbeiten.

Öffnungszeit:
montags-freitags 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kontakt:
Wahlkreis- und Bürgerbüro Gabi Weber, MdB Hendrik Hering, MdL
Graf-Heinich-Straße 12
57627 Hachenburg

Telefon:  0 26 62 / 30 759 30 (Büro MdL Hering) und 0 26 62 / 30 759 34 (Büro MdB Weber)
Telefax:  0 26 62 / 30 759 29 (Büro MdL Hering) und 0 26 62 / 30 759 35 (Büro MdB Weber)

Email:   thomas.mockenhaupt@hendrik-hering.de
             doris.kohlhas@hendrik-hering.de
             harald.ulrich@hendrik-hering.de
             wahlkreis@hendrik-hering.de
             gabi.weber.ma01@bundestag.de

 

SPD Bürgerbüro in Wirges

Das SPD-Bürgerbüro in Wirges dient als Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und
Bürger, die Kontakt zu uns suchen, weil sie uns näher kennen lernen wollen oder
weil sie Rat oder Hilfe suchen. Gleichzeitig ist es das Wahlkreis- und Bürgerbüro
der Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalets und der Bundestagsabgeordeten
Gabi Weber.

Ansprechpartnerinnen sind Marion Schäfer, Sonja Chiappini (Büro MdB Gabi Weber), Michael Birk und Heidi Perpeet(Büro MdL Dr. Machalet).

Öffnungszeiten:

montags:        08:00 bis 13.00 Uhr
dienstags:       08:00 bis 13.00 Uhr
mittwochs:      10:00 bis 18:00 Uhr
donnerstags:   08:00 bis 13:00 Uhr und 16.00 bis 19.00 Uhr

SPD Bürgerbüro
Bahnhofstraße 24 / Hans-Schweitzer-Platz
56422 Wirges

Telefon:  (02602) 7400        (Büro MdL Dr. Machalet)
             (02602) 80888      (Büro MdB Weber)
Telefax:  (02602) 81929      (Büro MdL Dr. Machalet)
             (02602) 9344681   (Büro MdB Weber)
E-Mail:    buergerbuero@spd-wirges.de

 

 

Wahlkreisbüro MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Für die Verbandsgemeinde Rennerod, die im Wahlkreis 1 von Sabine Bätzing-Lichtenthäler liegt, ist in allen Fragen der Landespoltitik ihr Wahlkreisbüro in Betzdorf zuständig.

Wahlkreisbüro MdL Sabine Bätzing-Lichtenthäler
Wilhelmstraße 19 
57518 Betzdorf

E-Mail: post(at)baetzing-lichtenthaeler.de
Tel: 0 27 41 / 2 54 54
Fax: 0 27 41 / 2 74 61

AnsprechpartnerInnen:

Andreas Hundhausen                                                     Elke Orthey
Wissenschaftlicher Mitarbeiter                                 Mitarbeiterin

Sachbearbeitung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,    Bürgersprechstunden, Terminkoordination
Veranstaltungen und Besuchergruppen im Landtag      und Veranstaltungen


Christopher Prinz                                                            Klaus Hinkel
Studentischer Mitarbeiter                                       Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Presse-/Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion der              Sachbearbeitung
Wahlkreispost, 
Homepage, Social Media
und 
Veranstaltungen

 

SPD Regionalgeschäftsstelle Koblenz

Anschrift:

Hohenzollernstraße 59
56068 Koblenz
Telefon: (0261) 3048- 212
Telefax: (0261) 3048- 232

Email: spd-rgs.koblenz@spd.de

Geschäftsführerin: Hanna Jones
Mitarbeiter_innen: Anke Holl, Ute Hoffmann, Monika Oster, Edgar Berresheim

 

Termine

Alle Termine öffnen.

27.01.2020, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung 2020
Neuwahlen des Vorstands Jahresplanung Ehrengast MdL Hendrik Hering, Landtagspräsident

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

23.01.2020 22:17 Es war lange überfällig, „Combat 18“ zu verbieten
Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein „Combat 18“ verboten. Diese Entscheidung ist bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze überfällig gewesen, so SPD-Fraktionsvizin Eva Högl. „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer ist richtig und überfällig bei der Bekämpfung von rechtem Hass und rechter Hetze. Als bewaffneter Arm des Neonazi-Netzwerks Blood and Honour spielt Combat

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info