SPD Kreisverbandsvorstand

Vorsitzender

Hendrik Hering, MdL

Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz
Staatsminister a.D.
Wahlkreis- und Bürgerbüro Hachenburg
Graf-Heinrich-Straße 12
57627 Hachenburg
Telefon: (02662) 30 759 30
Telefax: (02662) 30 759 29
wahlkreis@hendrik-hering.de

 

stellvertretender Vorsitzender

Michael Birk

Bergstraße 5
57612 Kroppach

birk_m@t-online.de

 

stellvertretende Vorsitzende

Dr. Tanja Machalet, MdL

Malbergstr. 18
56414 Meudt

tanja.machalet@spd-westerwald.de

 

Schriftführer

Beauftragter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Mockenhaupt

Auf der Struth 6
57583 Mörlen

thomas.mockenhaupt@gmx.de

 

Schatzmeisterin

Gudrun Hummerich

Am Mühlberg 10
56242 Selters

gudrun.hummerich@gmx.net

 

Beisitzerin

Gabi Weber, MdB

Wahlkreis- und Bürgerbüro
Bahnhofstraße 24
56422 Wirges

Telefon: 0 26 02 / 80 888
Telefax: 0 26 02 / 93 446 81
 

gabi.weber@bundestag.de

 

Beisitzer

Marco Dörner

Königsbergerstraße 20
57627 Hachenburg

doerner-marco@t-online.de

 

Beisitzer

Karsten Lucke 

Hauptstraße 3
56472 Lautzebrücken

karstenlucke@gmx.net

 

Beisitzerin

Lisa Schmidt

Berghecke 11
56459 Pottum

smile-lisa@web.de

 

Beisitzer

Peter Striege 

Dillstraße 7
56235 Ransbach-Baumbach

spd.gv-raba@t-online.de

 

Beisitzer

Steffen Graf

Karlstraße 18
56242 Selters

steffen.graf.selters@online.de

 

Beisitzer

David Olberts 

Heidestraße 11
56459 Härtlingen

olberts.david@gmail.com

 

 

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

Ein Service von websozis.info