SPD- Wallmerod nominiert Peter Peukert

Veröffentlicht am 16.03.2009 in Kommunales

Bezirksschornsteinfeger soll Bürgermeister der VG Wallmerod werden

Die Mitgliederversammlung des SPD- Gemeindeverbandes Wallmerod hat beschlossen, bei der Kommunalwahl in der Verbandsgemeinde mit einem eigenen Kandidaten als Alternative anzutreten: Peter Peukert, einem großen Teil der Bevölkerung als Bezirksschornsteinfeger und langjähriges Ratsmitglied im Verbandsgemeinderat bekannt, will sich besonders um die Vertretung der sozial Schwächeren kümmern.

Sein Ziel ist eine solidarische und gerechte Gemeinde, in der auch das Ehrenamt stärker gefördert wird. Seit 35 Jahren steht der Kandidat der Wallmeroder Feuerwehr in verschiedenen Funktionen tatkräftig zur Seite.

Endlich werde das von der SPD geforderte Ganztagsschulangebot in Meudt mit Hilfe der Landesregierung verwirklicht, stellt der Bürgermeister- Kandidat fest. Der gute Draht zu Ministerpräsident Kurt Beck sei auch für andere Projekte im Verbandsgemeindebereich noch nützlich, zum Beispiel bei der Schaffung wohnortnaher Arbeitsplätze oder einer naturverträglichen Tongewinnung. Ganz wichtig ist Peter Peukert auch die Einrichtung einer Tafel, an der in der Verbandsgemeinde Wallmerod ein deutlicher Bedarf bestehe.

Eine ausführliche Vorstellung des Wahlprogramms der SPD-Wallmerod und von Peter Peukert erfolgt in kürze.

 

Homepage SPD Wallmerod

Termine

Alle Termine öffnen.

07.09.2020, 18:30 Uhr Konferenz zur Aufstellung des Landtagskandidaten im Wahlkreis 5

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Ein Service von websozis.info