Weihnachtsfeier des OV der SPD Hattert/Merkelbach

Veröffentlicht am 20.12.2018 in Ortsverein

Weihnachtsfeier und Jahresrückblick der SPD Hattert

Zur zünftigen Weihnachtsfeier lud die SPD Hattert, wie in den vergangenen Jahren, alle Mitglieder und Partner in die Gaststätte nach Merkelbach ein. „Auch das ist regionale Wirtschaftsförderung“, sagt der bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung neu gewählte 1. Vorsitzende Peter Enders augenzwinkernd. Der  Vorsitzende zeigte sich sehr erfreut, dass er neben Horst Johanntokrax und Edgar  Schneider die Bürgermeister von Hattert und Merkelbach auch die erste Beigeordnete der VG Gabriele Greis sowie zahlreiche Mitglieder und deren Partner begrüßen konnte.  Aber auch der Nikolaus ließ es sich nicht nehmen und besuchte die Weihnachtsfeier der Genossen und brachte kleine Geschenke für die Anwesenden mit.

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter der SPD Hattert.

Nicht nur die Diskussionen rund um die Bundestagswahl und die Große Koalition – auch die Neubildung des Vorstandes, der durch die Krankheit des Vorsitzenden und Ortsbürgermeisters Horst Johanntokrax neu gestaltet werden musste spielt hierbei eine große Rolle. Nicht zuletzt musste die Aufstellung von Kandidaten und Kandidatinnen für die anstehenden Kommunalwahlen auf Orts-, Verbandsgemeinde- und Kreisebene diskutiert und beschlossen werden, und auch hier zeigt sich die SPD zufrieden.

„Gerade in Zeiten umfangreicher Baumaßnahmen in der Ortsgemeinde Hattert ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir im Gemeinderat auch gutes „Personal“ haben, um diese großen Aufgaben zu bewältigen. Wir sind gut aufgestellt, aber wir wünschen uns natürlich neue und gerne auch junge Gesichter, die Verantwortung für unser Hattert übernehmen möchten.“ so Peter Enders, der alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Mitgestalten in der SPD einläd.

Den Vorstand des Ortsvereines Hattert verstärken Sven Neubauer als 2. Vorsitzender, Matthias Schwarzrock als Schriftführer, Miriam Johanntokrax als Kassiererin, Karl-Heinz Thiel, Edgar Schneider und Frank Paul als Beisitzer. Einen besonderen Dank sprach Peter Enders im Namen aller Mitglieder des SPD Ortsvereins Hattert/Merkelbach  an Horst Johanntokrax für seine geleistete Arbeit als 1. Vorsitzender aus - verbunden mit den besten Wünschen zur baldigen Genesung und einem Blumenstraß. 

Landtagspräsident Hendrik Hering,  die Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg Gabriele Greis und Peter Enders  ehrten bei der Jahreshauptversammlung Dieter Hammer zu seiner 50 jährigen Mitgliedschaft in der SPD.  Dieter ist immer zur Stelle wo er gebraucht wird, ob in der Vorstandsarbeit oder mit neuen Ideen. 

Der neue Vorstand sieht die SPD gut eingebettet in die Kommunalpolitik in Hattert, die SPD Hattert kann man brauchen und sie wird gebraucht. Kontinuierlich gute, sozial gerechte und bisweilen sicher auch kompromissfähige Politik zu machen für Hattert, die Verbandsgemeinde Hachenburg und den Westerwaldkreis ist ein großes Anliegen des Ortsvereines Hattert/Merkelbach. Und auch, wenn die großen Aufgaben wie die Erweiterung der Kindertagesstätte und das Bauvorhaben Mehrzweckgebäude sicher besonders viel Aufmerksamkeit benötigen – auch die Kleinigkeiten müssen gemacht werden und das ordentlich und wie Horst sagt: „verzugsarm“. 

In diesem Sinne sind die Sozialdemokraten Hattert/Merkelbach für das kommende Jahr gut gewappnet und  wünscht allen Mitbürgern und MitbürgerInnen ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und viel Glück und vor allem Gesundheit in 2019!
 

 

Homepage SPD Hattert

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

Ein Service von websozis.info