Einladung für die Presse

Veröffentlicht am 09.08.2010 in Ankündigungen

Am Montag, den 16. August 2010 besucht der Abgeordnete Hendrik Hering in der Zeit von 15.30 Uhr bis ca.16.30 Uhr die Gemeinde Zehnhausen bei Rennerod.

Derzeit ist folgender Ablauf vorgesehen:

Treffpunkt mit dem Ortsbürgermeister an der Bushaltestelle, Hauptstraße. Dort erörtert Bürgermeister Heinz-Joachim Brenner die geplante Sanierungsmaßnahme Hauptstraße. Anschließend findet ein kleiner Rundgang durch die Gemeinde statt, der am neu errichteten Sportlerheim des SV Zehnhausen endet.

Hendrik Hering wird von dem Vorsitzenden des SPD Gemeindeverbandes Rennerod, Hans-Jürgen Heene, begleitet.

Zu diesen Veranstaltungen lade ich Sie im Namen des Abg. Hering herzlich ein und bitte um Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Mockenhaupt
-Mitarbeiter-

 

Homepage Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

Termine

Alle Termine öffnen.

18.11.2019 Gemeinderatssitzung Hattert

01.12.2019, 12:30 Uhr Seniorenfeier der Gemeinde Hattert im Feuerwehrhaus unter dem Motto "Jugend kocht für Senioren"

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von websozis.info