SPD Wallmerod mit neuer Spitze

Veröffentlicht am 14.07.2007 in Ortsverein

Der SPD-Gemeindeverband Wallmerod hat eine neue Führung. Nachfolgerin von Peter Peukert im Amt des Vorsitzenden ist die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende und gebürtige Beroderin Dr. Tanja Machalet.

Peukert, der das Amt zwei Jahre innehatte, trat aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl an, bleibt aber als stellvertretender Vorsitzender im Vorstand aktiv. Weitere Vorstandsmitglieder sind Wolfgang Brach (Schriftführer), Ursula Wörsdörfer (Kassiererin), Reinold Höhn und Klaus Breuer.

Hauptthema der Jahreshauptversammlung in Bilkheim war außer den Neuwahlen des Vorstandes die Gestaltung der Dorfkerne unter den Bedingungen des demographischen Wandels. „Die Anstrengungen der Verbandsgemeinde Wallmerod sind begrüßenswert; besonderer Dank gilt allerdings der sozialdemokratischen Landesregierung, die schon seit 1993 Dörfer in ihrem Bestreben unterstützt, gegen das Ausbluten der Ortskerne anzukämpfen“, stellte Machalet fest. „Dies sollte Herr Paulus bei der Darstellung des Projektes Dorfbörse nicht vergessen.“

Die Sozialdemokraten in der Verbandsgemeinde Wallmerod wollen darüber hinaus Konzepte erarbeiten, wie das Zusammenleben der Generationen in den Dörfern noch besser gestaltet werden kann. Weitere Arbeitsschwerpunkte werden die Einrichtung einer Tafel und der Einsatz für eine Ganztagsschule in der VG sein.

 

News Ticker

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

Ein Service von websozis.info