Filmforführung: Al Gore "Eine unbequeme Wahrheit"

Veröffentlicht am 15.10.2007 in Ankündigungen

Schauen Sie mit uns den beeindruckenden und Oscar-prämierten Film des ehemaligen amerikanischen Vizepräsidenten und Friedensnobelpreisträgers 2007, Al Gore.
Der SPD Ortsverein Mörlen hat sich um die Rechte, den Film aufzuführen bemüht und lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu dieser Veranstaltung am Donnerstag, den 25. Oktober 2007 um 19.30 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus nach Kirburg ein.

Nach der verlorenen Präsidentschaftswahl im Jahr 2000 konzentriert sich der ehemalige US- Vizepräsident darauf ein Bewußtsein für die Problematik der globalen Erderwärmung zu schaffen und die Menschen zum handeln zu bewegen.

Gores Botschaft ist dramatisch: Die Menschheit sitzt auf einer Zeitbombe, denn falls es nicht gelingt, den weltweiten CO2-Ausstoß drastisch zu reduzieren, herrschen in zehn Jahren klimatische bedingungen , die das Leben auf der Erde unmöglich machen.
Für seinen Film erhielt Al Gore 2007 den Oscar und für sein Engagement für den Klimaschutz ist ihm der Friedensnobelpreis zuerkannt worden.

 

Homepage SPD Ortsverein Mörlen-Unnau

Termine

Alle Termine öffnen.

29.05.2020, 18:30 Uhr Webkonferenz für Sportvereine

07.09.2020, 18:30 Uhr Konferenz zur Aufstellung des Landtagskandidaten im Wahlkreis 5

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

19.05.2020 20:10 Thomas Hitschler und Uli Grötsch zu Karlsruher Urteil zum BND-Gesetz
Das Parlament muss die Praxis des BND zügig auf verfassungskonforme Grundlage stellen. Die Kontrolle seiner Arbeit soll dabei weiter ausgebaut werden, fordern Uli Grötsch und Thomas Hitschler.  „Der Bundesnachrichtendienst braucht klare Regeln für seine Aufklärungstätigkeit im Ausland, wie das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts eindringlich deutlich macht. Die Entscheidung der Karlsruher Richter stellt einen klaren Auftrag an

Ein Service von websozis.info