Ein schwarzer Tag für die Natur

Veröffentlicht am 02.10.2007 in Kommunales

Mörlener Sozialdemokraten sind von den Beschlüssen des Hachenburger VG-Rats enttäuscht

„Mit dem Beschluss, Brunnenbohrungen in Nister zuzulassen, hat der Hachenburger VG-Rat quasi seine Zustimmung zum Basaltabbau gegeben.“ kommentieren die Mörlener Sozialdemokraten die Entscheidung aus Hachenburg. „Wir hätten uns schon gewünscht, dass das VG-Gremium sich ähnlich solidarisch ihrer Ortsgemeinde Nister gegenüber verhalten hätte, wie es der Bad Marienberger VG-Rat gegenüber den Interessen der Gemeinden Mörlen und Norken gemacht hat:“ ergänzt Helga Leonhardt, VG-Ratsmitglied aus Norken.
Obwohl keine fachliche und rechtliche Zuständigkeit besteht, hat der Verbandsgemeinderat Bad Marienbergs sich den Stellungnahmen der Gemeinden Mörlen und Norken gegen den Basaltabbau angeschlossen und in seinem Beschluss aus der letzten Sitzung seine Unterstützung zugesagt.
„Wir haben seit 2001, ohne es an die große Glocke zu hängen, unermüdlich auf allen politischen Ebenen für unsere guten Argumente gegen den Abbau geworben und sind dementsprechend enttäuscht, dass wir mit unseren Bemühungen so wenig Erfolg haben“, erklärt der Vorsitzende des SPD- Ortsvereins Mörlen, Thomas Mockenhaupt.

„Für die Anreinergemeinden Mörlen, Nister, Norken und Nauroth, ist es schon eine Enttäuschung, feststellen zu müssen, dass die Vertreter fast aller politischen Parteien in der Hachenburger Verbandsgemeinde den Profit eines Unternehmens höher bewerten, als die berechtigten Interessen der Bürgerinnen und Bürger, die diesen Profit ausbaden müssen.“ so der Bürgermeister der Ortsgemeinde Mörlen, Thomas Ax. „Ich hoffe, dass es gelingt, den Abbau auf den Klageweg doch noch zu verhindern. Wir werden jedenfalls die weiteren Schritte aufmerksam verfolgen.“

 

Homepage SPD Ortsverein Mörlen-Unnau

Termine

Alle Termine öffnen.

18.11.2019 Gemeinderatssitzung Hattert

01.12.2019, 12:30 Uhr Seniorenfeier der Gemeinde Hattert im Feuerwehrhaus unter dem Motto "Jugend kocht für Senioren"

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

Ein Service von websozis.info