Frühstücksgespräch mit Benedict Oster am 01.02.2020 11:00 Uhr

Veröffentlicht am 23.01.2020 in Energie und Umwelt

"Mit dem Fahrrad sicher und gut durch die VG" unter diesem Motto lädt die SPD Wirges interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Frühstücksgespräch am 01.02.2020 um 11:00 Uhr in ihr Bürgerbüro, Bahnhofstr. 24 (am Hans-Schweitzer-Platz). Benedikt Oster, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Mainzer Landtag, stellt uns das Mobilitätskonzept des Landes Rheinland Pfalz sowie die Fördermöglichkeiten vor. Im Anschluss steht er für Fragen und Diskussion zur Verfügung. 

Reden wir darüber! Wir freuen uns auf viele Interessierte.

Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen an Mail-Adresse spd-ov-wirges@web.de, telefonisch unter 02602 80 888 oder direkt im Büro Bahnhofstr. 24.

 

Homepage SPD Wirges

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

16.02.2020 20:24 Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum
SPD-Fraktionsvize Bartol erläutert den so genannten Investitionsrahmenplan. „Die steigenden Investitionen in den Verkehrsbereich beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum. Insbesondere im Schienenbereich müssen die Gelder jetzt schnell in die Infrastruktur fließen, denn Klimaschutz hängt unmittelbar von der Modernisierung der Infrastruktur ab. Da sich die

11.02.2020 08:04 In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen.
In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen. Die SPD hat auf einer Klausurtagung in Berlin wichtige Maßnahmen für „eine gerechte Ordnung auf dem Arbeitsmarkt im 21. Jahrhundert“ beschlossen. „Die SPD ist und bleibt die Partei der Arbeit“, sagte Parteichefin Saskia Esken am Sonntagabend. weiterlesen auf spd.de

06.02.2020 21:33 Katja Mast zur Grundrente
Die Grundrente kommt. Schon in der kommenden Woche soll das Bundeskabinett sich mit dem Gesetzentwurf befassen. Fraktionsvizin Katja Mast freut sich, dass die fachlichen Details geklärt sind. „Zielgerade bei den Verhandlungen zur Grundrente: Wir haben gesagt, sie kommt. Und sie kommt. Es ist sehr gut, dass die fachlichen Details geklärt sind. Das war eine große Kraftanstrengung

Ein Service von websozis.info