"Nun reden wir!" am 15.06. in Daubach: SPD-Ortsverein Stelzenbach diskutiert über Rentenpolitik

Veröffentlicht am 30.05.2016 in Demografische Entwicklung

Der SPD-Ortsverein Stelzenbach hat ein neues Gesprächsformat "Nun reden wir!" etabliert. Hierzu sind regelmäßig alle interessierten Menschen eingeladen über aktuelle politische Themen zu sprechen; Zielsetzung ist, dass alle Teilnehmer*innen zu Wort kommen und ihre Meinung kommunizieren können.

Der Auftakt der Reihe "Nun reden wir!" findet am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 19:00 Uhr im Heimathaus (Hauptstraße) der Ortsgemeinde Daubach zum Thema "Mythen der Rente" statt. Hierzu sind alle politisch interessierten Menschen herzlich eingeladen.Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich; der SPD-Ortsverein Stelzenbach freut sich über viele Teilnehmer*innen aus dem SPD-Gemeindeverband Montabaur.

 

 

Homepage SPD-Gemeindeverband Montabaur

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

16.02.2020 20:24 Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum
SPD-Fraktionsvize Bartol erläutert den so genannten Investitionsrahmenplan. „Die steigenden Investitionen in den Verkehrsbereich beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind: Wir sichern Mobilität für alle und fördern das Wirtschaftswachstum. Insbesondere im Schienenbereich müssen die Gelder jetzt schnell in die Infrastruktur fließen, denn Klimaschutz hängt unmittelbar von der Modernisierung der Infrastruktur ab. Da sich die

11.02.2020 08:04 In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen.
In die neue Zeit. Zukunft gerecht verteilen. Die SPD hat auf einer Klausurtagung in Berlin wichtige Maßnahmen für „eine gerechte Ordnung auf dem Arbeitsmarkt im 21. Jahrhundert“ beschlossen. „Die SPD ist und bleibt die Partei der Arbeit“, sagte Parteichefin Saskia Esken am Sonntagabend. weiterlesen auf spd.de

06.02.2020 21:33 Katja Mast zur Grundrente
Die Grundrente kommt. Schon in der kommenden Woche soll das Bundeskabinett sich mit dem Gesetzentwurf befassen. Fraktionsvizin Katja Mast freut sich, dass die fachlichen Details geklärt sind. „Zielgerade bei den Verhandlungen zur Grundrente: Wir haben gesagt, sie kommt. Und sie kommt. Es ist sehr gut, dass die fachlichen Details geklärt sind. Das war eine große Kraftanstrengung

Ein Service von websozis.info