SPD-Fraktion im Gemeinderat Hilgert zieht positive Jahresbilanz

Veröffentlicht am 03.01.2017 in Fraktion

Das Jahr 2017 steht vor der Tür.  - Zeit, das alte noch einmal Revue passieren zu lassen.

In Hilgert hat sich im vergangenen Jahr Einiges getan. Durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit von Verwaltung, Ortsbürgermeister und den verschiedenen Fraktionen im Gemeinderat konnten viele positive Dinge auf den Weg gebracht werden.
Der Umbau des alten Volksbankgebäudes zu einem attraktiven Bürgerhaus wurde umgesetzt. Die Bücherei im Untergeschoss lädt ein zum Stöbern, Lesen und zu besonderen Veranstaltungen.
Mit der Erneuerung der Straßenbeleuchtung wurde begonnen. Ein Teilabschnitt der Kreisstraße (Kirchhohl) wurde fertiggestellt.

 

Im Kindergarten konnten erste Mängel beseitigt - und ein schattenspendender Baum für die Kinder „gerettet“ werden.
Zum 25. Bommertfest der Gemeinde wurde der neue Backes in Betrieb genommen und auch der Martinszug fand hier seinen Abschluss.
Der Vorplatz der Pfeifenbäckerhalle wurde sehr schön neu gestaltet und bietet nun Platz für viele Gelegenheiten - wie zum Beispiel den ersten Hilgerter Weihnachtsmarkt, der mit tollem Ambiente viele Bürger und Auswärtige anzog. Hier konnte man die Hektik des Alltags vergessen. „Man“ trifft sich wieder - und das ist wichtig in der heutigen Zeit.
Auch das neue Jahr wird wieder angefüllt sein mit Arbeit und wichtigen Entscheidungen, denen auch manches Mal kontroverse Debatten vorausgehen. Das ist Demokratie!
Den Fraktionsvorsitz gebe ich, Renate Kolbe - wie zu Beginn der Legislaturperiode besprochen - weiter an Karin Siery und bedanke mich bei allen Fraktionskollegen/innen für die konstruktive Zusammenarbeit.

 

Homepage SPD Hilgert-Kammerforst

Termine

Alle Termine öffnen.

25.06.2019 K sitzung Verbandsgemeinderat Hachenburg

26.06.2019 K sitzung Gemeinderat Hattert

Alle Termine

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info