23.05.2019 in Ankündigungen von SPD Bad Marienberg

Traditioneller Wahlkampfabschluss der Marmer SPD

 

Wie laden Sie und Euch herzlich zu unserem traditionellen Wahlkampfabschluss an unseren Stand in der Bismarckstraße ein. Am Samstag, den 25.05., sind wir zwischen 10 und 13 Uhr wieder vor Ort und wollen den Wahlkampf ab 11 Uhr gemütlich mit einer leckeren Erbsensuppe ausklingen lassen.
Dazu verteilen wir wieder unsere beliebten "Marmer Fernschwätznotiz" - Blöcke auf Marmer Platt.

Wir freuen uns auf Ihren/ Deinen Besuch an unserem Stand, auf ein gemeinsames Essen und einen angeregten Austausch!

29.04.2019 in Ankündigungen

Es wird Zeit für bezahlbare Wohnungen

 

Bekannter TV-Anwalt Franz Obst, Landeschef des Mieterbunds, zu Gast bei der SPD

 

Donnerstag, 2. Mai 2019 um 19:00 Uhr im Seminarraum 1 der Stadthalle in Montabaur

 

Zunehmend wird es auch bei uns im Westerwald schwieriger, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Menschen mit Behinderungen, Alleinerziehende, ältere Menschen - sie alle haben einen speziellen Wohnraumbedarf, der in unserer Heimat so gut wie gar nicht zu finden ist. Hinzu kommt auch noch, dass in vielen Regionen unserer Heimat es mittlerweile unerschwinglich wird, eine vernünftige Wohnung anzumieten.

Die SPD vertritt die Auffassung, dass die Politik eingreifen muss, da der Markt es eben nicht geregelt bekommt. Welche Möglichkeiten der Kreis, die Städte und die Gemeinden dabei haben, möchte der SPD Kreisverband Westerwald gemeinsam mit Experten herausarbeiten. Daher haben die Sozialdemokraten sich den aus dem TV bekannten Koblenzer Rechtsanwalt Franz Obst in seiner Funktion als Landeschef des Mieterbundes und den Landrat des Rhein-Lahn-Kreises Frank Puchtler eingeladen, die in diesen Abend thematisch einführen.

 

18.04.2019 in Ankündigungen

Einladung zur Veranstaltung: Es wird Zeit für eine Mobilitätsgarantie

 

Donnerstag, 25. April 2019 19:00 Uhr Westerburg Ratssaal der VG (hinterm städtischen Rathaus)


Beim Ausbau des öffentlichen Verkehrs hinkt der Westerwaldkreis den übrigen Landkreisen hinterher. Eine Teilnahme am „OPNV-Konzept Rheinland-Pfalz Nord“ mit all seinen Vorteilen für mehr öffentlichen Verkehr hat der Kreis bisher nicht ins Auge gefasst. Aktuell wird der neue Nahverkehrsplan auf Grundlage der gemeinsam erarbeiteten Leitlinien für die Kreisgremien erstellt. Der SPD gehen die Vorgaben allerdings nicht weit genug. Es muss eine Umdenken im Kreis erfolgen Wir sind überzeugt: jede Gemeinde sollte im Stundentakt an die nächste Stadt angebunden sein und wir sind und sicher, dass dies mit einer intelligenten Verkehrssteuerung, einer Kombination aus Linienbussen, Anruf-Sammeltaxis und Bürgerbusse bezahlbar organisiert werden kann. Hier sollte der Landkreis seinen Gestaltungsrahmen voll ausschöpfen und einen guten ÖPNV als Standortfaktor für einen attraktiven Landkreis begreifen. Wir haben uns Praktiker eingeladen, die darlegen, dass die von uns angedachte „Mobilitätsgarantie“ finanzierbar und praktisch umsetzbar ist. Eröffnet und moderiert wird der Abend von Hendrik Hering, dem ehemaligen Verkehrsminister von Rheinland-Pfalz. Dipl.-Ing. Horst Benz von der kreamobil GmbH aus dem Odenwald stellt die umgesetzten Projekte „Mobilfalt“ aus dem Werra-Meißner-Kreis und „Moobil+“ aus dem Landkreis Vechta und demnächst dem Landkreis Cloppenburg vor. Stephan Pauly, Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel GmbH ist profunder Kenner der heimischen Situation und wird uns wertvolle Hinweise zur Umgestaltung des ÖPNV im Westerwaldkreis geben können.  Im Anschluss wird es ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion geben.

05.03.2019 in Ankündigungen von SPD Wirges

Jahreshauptversammlung der SPD Wirges am 12. April 2019

 

Turnusgemäß stehen für unseren Ortsverein Wirges die Vorstandsneuwahlen an.  Dazu laden wir herzlich ein am

Freitag, den 12. April 2019 um 19:00 im Bürgerhaus Wirges, Raum Montchanin.

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung, Begrüßung und Totengedenken
  2. Wahl eines Versammlungsleiters/ einer Versammlungsleiterin
  3. Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Aussprache
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Neuwahl des Ortsvereinsvorstandes
  10. Wahl der Kassenprüfer
  11. Verschiedenes/ Termine

16.01.2019 in Ankündigungen von SPD Wirges

Mitgliederversammlung der SPD Mogendorf und Wirges

 

Am 26. Mai 2019 wird der Verbandsgemeinderat neu gewählt. Gemeinsam mit dem Ortsverein Mogendorf haben wir Kandidatinnen und Kandidaten ermittelt, die uns bei unserem Ziel unterstützen wollen, als erstarkte Fraktion die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen in unserer Ver­bandsgemeinde erfolgreich umzusetzen. Daher laden wir zu einer gemeinsamen Mitgliederversamm­lung der SPD-Ortsvereine Mogendorf und Wirges zur Aufstellung der SPD-Verbandsgemeinderatsliste ein am

Freitag, 23. Februar 2019, 15:00 Uhr

im Bürgerhaus Wirges, Raum Montchanin, Monchaninplatz 1

Tagesordnungspunkte sind:

  1. Eröffnung, Begrüßung und Totengedenken
  2. Wahl eines/r Versammlungsleiters/-leiterin
  3. Wahl eines/r Schriftführers/-führerin
  4. Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission
  5. Wahl einer Vertrauensperson und eines/r Stellvertreters /-vertreterin
  6. Wahl von 2 Teilnehmern zur Feststellung des Wahlablaufs
  7. Beschluss über eventuelle Mehrfachbenennungen und der Anzahl der zu wählenden Bewerber/-innen
  8. Aufstellung und Wahl der Verbandsgemeinderatsliste
  9. Verschiedenes

Die Versammlung werden wir mit einem geselligen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen. Selbstverständlich sind auch Eure Familien und Gäste herzlich willkommen. Hierfür möchten wir um Eure Anmeldung mit Angabe der Personen bitten, jederzeit gerne telefonisch unter ( 02602 – 80 888, schriftlich oder per Mail spd-ov-wirges@web.de.

16.01.2019 in Ankündigungen von SPD Wirges

Mitgliederversammlung der SPD Wirges

 

Der SPD Ortsverein Wirges lädt ein zur Mitgliederversammlung am

Freitag, 23. Februar 2019, 14:00 Uhr

im Bürgerhaus Wirges, Raum Montchanin, Monchaninplatz 1

Tagesordnungspunkte sind:

  1. Eröffnung, Begrüßung und Totengedenken
  2. Wahl eines/r Versammlungsleiters/-leiterin
  3. Wahl eines/r Schriftführers/-führerin
  4. Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission
  5. Wahl einer Vertrauensperson und eines/r Stellvertreters /-vertreterin
  6. Wahl von 2 Teilnehmern zur Feststellung des Wahlablaufs
  7. Beschluss über eventuelle Mehrfachbenennungen und der Anzahl der zu wählenden Bewerber/-innen
  8. Ergänzungswahl zur Stadtratsliste
  9. Verschiedenes

Die Versammlung wird gegen 15:00 Uhr gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Mogendorf fortge­setzt.

26.11.2018 in Ankündigungen von SPD Ortsverein Mörlen-Unnau

Politisches und weihnachtliches Mainz erleben

 

Hendrik Hering und die SPD laden zur Tagesfahrt nach Mainz

Der SPD-Ortsverein Mörlen-Unnau veranstaltet eine Tagesfahrt zum heimischen SPD-Landtagsabgeordneten und Landtagspräsidenten Hendrik Hering am Mittwoch, 12. Dezember 2018 nach Mainz.

Auf der Hinfahrt ist eine gemeinsame Frühstückspause geplant, bevor es weiter in die Landeshauptstadt geht. Dort werden die Westerwälder zunächst eine Stadtrundfahrt und eine Stadtführung in der Altstadt haben bevor sie nach dem Mittagessen im Eisgrub Bräu um 13:15 Uhr Hendrik Hering treffen und von 15-16 Uhr die Landtagssitzung verfolgen können. Anschließend haben die Wäller ausreichend Zeit letzte Weihnachtseinkäufe zu tätigen, den Weihnachtsmarkt zu besuchen und das weihnachtlich geschmückte Mainz zu erleben, bevor es am frühen Abend zurück in den Westerwald geht.

11.09.2018 in Ankündigungen von SPD Wirges

Informationsabend "Antisemitismus – wirklich Vergangenheit oder ganz aktuell?"

 

Unter dem Begriff Antisemitismus hat jeder Einzelne unterschiedliche Bilder vor Augen. Meist sind es schwarz-weiß-Bilder aus der Zeit des Dritten Reichs: Eingeworfene Scheiben an jüdischen Geschäften, Menschen, die mit ein paar Habseligkeiten unter Aufsicht der Gestapo auf ihren Abtransport warten, die Reichspogromnacht, Konzentrationslager und dicht an dicht stehende, ausgemergelte Männer, Frauen und Kinder, die mit leerem Blick den Betrachter zu fragen scheinen: Wie lange müssen wir das ertragen?

Doch auch wenn jüdisches Leben nach dem Zweiten Weltkrieg in Europa und somit in Deutschland wieder Fuß fassen konnte und unter besonderen Schutz der Gesellschaft gestellt wurde, begegnet uns der Antisemitismus weiterhin Tag für Tag. Versteckt in Witzen wie „Ein Christ, ein Moslem, ein Jude …“ oder ganz offen wie unlängst in Berlin, als ein Mann einen jüdischen Geschäftsmann verbal attackierte und ihm die Ausreise nach Israel nahelegte. Dabei scheinen besonders die Entscheidungen der israelischen Regierung seit der Staatsgründung für viele Menschen ein Synonym dafür zu sein, wie Juden „ticken“ und sie in den althergebrachten Vorurteilen zu bestärken.

Gehört also der Antisemitismus wirklich der Vergangenheit an, oder ist er nach wie vor in der Gesellschaft vorhanden und in welcher Form?

Diese Frage zu behandeln und Diskussionen anzuregen lädt die SPD Wirges interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationsabend ein für Freitag, den 21.09.2018 um 19:00 im Bürgerhaus Wirges. Referent ist der Antisemitismusbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz, Dieter Burgard. Er beleuchtet in seinem Vortrag den historischen und neuzeitlichen Antisemitismus, möchte für die Problematik des alltäglichen Antisemitismus sensibilisieren: Wie erkennen wir ihn – wie können wir uns ihm entgegenstellen.

13.07.2018 in Ankündigungen von Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

Ferienzeit ist Urlaubszeit

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich in den ersten Ferienwochen intensiv im Wahlkreis unterwegs war, ist es Zeit für meinen Urlaub. Mein Abgeordnetenbüro in Hachenburg ist über die Sommerferien durchgehend ansprechbar. Ab dem 9. August 2018 stehe ich Ihnen wieder gern zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Sommer.

Ihr
Hendrik Hering

16.04.2018 in Ankündigungen von SPD Wirges

Mitgliederversammlung am 04. Mai 2018

 

2019 stehen sowohl die Europawahl als auch die Kommunalwahlen für uns Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer an. Hierzu wählen die Ortsvereine ihre Vertreterinnen und Vertreter (Delegierte) zu den Konferenzen und zum Kreisparteitag.

Am Freitag, den 04. Mai 2018 um 19:00 Uhr findet im Bürgerhaus Wirges, Raum Montchanin, Monchaninplatz 1 unsere Mitgliederversammlung mit Wahlen statt.

22.01.2018 in Ankündigungen von SPD Ortsverein Mörlen-Unnau

Parteiabend des Ortsvereins Mörlen/Unnau mit Innenminister Roger Lewentz

 

Der Vorstand des Ortsvereins lädt alle seine Mitglieder herzlich zum geselligen Parteiabend mit Ehrungen ein und freut sich zu diesem Anlass einen prominenten Gast gewonnen zu haben so dass neben der Geselligkeit auch über ein brandaktuelles Thema diskutiererden kann:

„Innere Sicherheit auf dem Land“
Dienstag, 30. Januar 2018 19:00 Uhr,
Kirburg, Dorfgemeinschaftshaus

Der Ortsverein weist noch einmal darauf hin, dass die Sitzung entgegen der Einladung nicht in Mörlen, sondern in Kirburg stattfindet.

04.01.2018 in Ankündigungen von SPD Wirges

Einladung zum Neujahrsempfang der SPD Wirges

 

Die SPD Wirges bedankt sich zu Beginn eines Jahres mit einem Empfang bei den ehrenamtlich Tätigen und bei Menschen, die sich in besonderer Weise um Jugendliche und Kinder aber auch um die bei uns lebenden Flüchtlinge bemühen.

Deshalb lädt die SPD Wirges herzlich zum diesjährigen Neujahrsempfang am 18.01.2018 um 19:00 in das Bürgerhaus Wirges ein.

Ganz besonders freuen wir uns, Frau Monika Gass, Leiterin des Keramikmuseums Westerwald in Höhr-Grenzhausen, begrüßen zu dürfen. Frau Gass wird uns einen Einblick in die inzwischen in das Immatrielle Kulturerbe der UNESCO aufgenommene Töpfertradition Westerwälder Steinzeug geben.

Gerne möchten wir mit unseren Gästen und allen Interessierten auf das neue Jahr bei einem kleinen Imbiss anstoßen.

Um Anmeldung unter ( 02602 – 80 888 oder spd-ov-wirges@web.de wird gebeten.

09.12.2017 in Ankündigungen von SPD Ortsverein Mörlen-Unnau

SPD-vor-Ort: Treffen mit der Freiwilligen Feuerwehr Unnau

 

Das Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Unnau im Ortsteil Korb ist zu klein. Daher ist schon länger in der Debatte, eine Vergrößerung durch Anbau zu realisieren. Zwischenzeitlich hat es verschiedene Debatten um eine gute, für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gegeben. 

Der SPD Ortsverein Mörlen/Unnau schätzt die hervorragende Arbeit, die Wehren der Verbandsgemeinde leisten. Alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren leisten im Ehrenamt einen wertvollen Dienst an der Allgemeinheit. Daher ist es auch Ziel der SPD, die Feuerwehren im Rahmen der gestezlichen Vorgaben, optimal ausgestattet zu wissen.

Daher treffen sich Vorstand und SPD-Mitglieder des Verbandsgemeinderats Bad Marienberg am 18. Dezember 2018 um 18:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Unnau mit der dortigen Wehr um über den aktuellen Stand zu beraten und um sich über die Wünsche der Wehr zu informieren. 

24.11.2017 in Ankündigungen von SPD Ortsverein Mörlen-Unnau

SPD-vor-Ort: Sozialdemokraten besuchen die Grundschule Norken

 

Können kleine Schulen in Rheinland-Pfalz erhalten bleiben? Diese Frage untersucht gerade die Landesregierung in Mainz. Für die Sozialdemokraten vor Ort ist klar, je niedrigschwelliger die Erreichbarkeit von Schulen ist, umso besser auch für die Region. 

Der SPD-Ortsverein Mörlen/Unnau unterstützt daher die Bemühungen der Ortsgemeinde Norken, die mit den  zukünftigen Bürgermeister Andreas Heidrich und Landtagsabgeordnetem Hendrik Hering ein Bündins für den Erhalt geknüpft hat.

Um sich ein aktuelles Bild der Situaltion vor Ort zu machen, und um mit dem Vertreter des Schulträgers, Ortsbürgermeister Friedrich Wagner ins Gespräch zu kommen, trifft sich die SPD am 29. November um 19:30 Uhr in Norken in der Grundschule, Schulstraße 1.

14.11.2017 in Ankündigungen von SPD Wirges

Einladung zur Ehrung langjähriger Parteimitglieder

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

der Vorstand des OV Wirges lädt Euch ganz herzlich zur diesjährigen Ehrung langjähriger Parteimitglieder ein:

Samstag, 09.12.2017 um 15:00 Uhr Haus der AWO Jahnstraße 9, 56422 Wirges

Wir ehren:

  • Harald Schweitzer für 50 Jahre
  • Heinz Hofmeister für 40 Jahre
  • Joachim Huber für 40 Jahre

Wir freuen uns, daß unsere Bundestags­abgeordnete Gabi Weber die Ehrungen vornehmen und die Laudatio halten wird.

Programm:

  • Sektempfang
  • Ehrungen mit Lautatio
  • Geselliges Beisammensein

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Um Anmeldung wird gebeten, gerne unter 02602-80888

Twitter-Nachrichten

SPD-TV

Gabi Weber: Haushalt 2018 Einzelplan 23

Hendrik Hering: Zum Tod Kardinal Lehmanns

News Ticker

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

Ein Service von websozis.info